Eine gute Zeit an Weihnachten

0 Kommentare

Wir wünschen allen eine schöne Adventszeit und frohe, besinnliche Tage

0 Kommentare

Advent, Advent...

Christmas-Shopping

Die Adventszeit beginnt und natürlich möchte man seinen Lieben oder vielleicht auch sich selbst in dieser Zeit etwas Gutes tun, die Zeit kulinarisch besonders genießen, Freunde und Familie beschenken. Auch in diesem Jahr haben wir für Sie besondere Angebote zusammengstellt. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!

Adventspaket fünf
67,80 € 63,00 €
Adventspaket vier
61,60 € 57,00 €
Adventspaket drei
75,00 € 70,00 €
Adventspaket zwei
51,10 € 48,50 €
Adventspaket eins
63,80 € 60,00 €

Bei den Abbildungen handelt es sich lediglich um Beispielbilder. Der Versand erfolgt nach der Produktbeschreibung anbei und ohne Dekoration.

0 Kommentare

Am 2. Advent noch keine Pläne?

Beim AdventsZauber am 4. Dezember in unserer Weinscheune gibt es neben unseren Weinen, Sekt 🍾 und Glühwein auch leckere Plätzchen vom Pommerner Bäcker Martin Marx und wer es gerne herzhaft mag, kommt sicherlich bei Peter Mauer vom Allmescher Biohof auf seine Kosten! 😋

 

Wir freuen uns auf Euch 🎄

 

Veranstaltungsort: Hauptstraße 13, 56829 Pommern

0 Kommentare

Tutti i sensi empfiehlt Eine gute Zeit


Das Magazin für Genießer Tutti i Sensi hat unseren Wein Eine gute Zeit verkostet. Das Urteil kann man hier nachlesen :-) 

Vielen Dank an dieser Stelle! 

0 Kommentare

Eine gute Zeit

Was gibt es besseres als mit den Menschen, die einem am Herzen liegen, eine gute Zeit zu verbringen?

Vermutlich nichts!

Dieses kostbare Geschenk möchten wir für Sie noch ein bisschen besser machen und haben einen Wein kreiert, der nicht nur gute Laune macht, sondern auch das Beisammensein in guter Gesellschaft perfekt begleitet. Ein Wein, der das optimale Gastgeschenk für eine Feier ist, auf der er aber selbstredend sofort getrunken werden will. Ein Wein, der auch an langen Abenden bestehen kann und unkompliziert ist, ohne dabei langweilig zu sein. Ein Wein, der eben all das verkörpert, was wir mit einer guten Zeit verbinden.


0 Kommentare

Wein des Monats November: Riesling halbtrocken • 2014 • Klottener Brauneberg

Riesling halbtrocken 2014 Klottener Brauneberg

Unser Riesling halbtrocken 2014 Klottener Brauneberg wurde Mitte Oktober 2014 durch selektive Handlese in der Steillage geerntet und unter Einsatz von Reinzuchthefe kalt vergoren bis Mitte August 2015. Bis Mitte Oktober 2015 lag der Wein auf dem Feinhefelager und wurde dann abgefüllt. Nach einigen Monaten Ruhe in der Flasche ist der Wein seit Frühjahr im Verkauf.

 

 

ausgebaut in Edelstahl

ideale Trinktemperatur: 10° C 

Lagerpotential bis 2022

Aromen: Cassis / dunkle Beeren

mineralisches Bouquet

rassige Säure

schmelziger Abgang

passt zu Gans, Soß und Kloß, Kürbissuppe, dunklem Fleisch, asiatischer Küche 

ausgezeichnet mit der silbernen Kammerpreismünze

Alkohol: 12,5% vol.

Restzucker: 14,6 g/L

Säure: 8,5 g/L

Inhalt: 0,75 L

diesen Monat auch in unserem Weinpaket Gans, Soß und Kloß erhältlich

Preis / Liter: 16,67 Euro / enthält Sulfite

12,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit
0 Kommentare

Der Jahrgang 2016 ist im Keller!

Nach vier Wochen Traubenlese können wir mehr als zufrieden mit unseren Jungweinen im Keller sein!

Das durchweg gute und trockene Wetter während der Ernte hat es uns ermöglicht Lesezeitpunkt der einzelnen Lagen perfekt abzupassen. Dies beschert uns dieses Jahr hocharomatische Rieslinge!

Bei den "frühen Sorten", wie Rivaner oder Weißburgunder, mussten wir dieses Jahr leider aufrgund des nassen Frühjahrs erhebliche Ertragseinbußen verzeichnen. Die Qualität stimmt trotzdem dank konsequenter Pflege der Reben über den Sommer. 

Wir können uns also auf einen tollen Jahrgang 2016 freuen!

0 Kommentare

Gans, Soß und Kloß

Unser Herbstangebot für Sie

Die kalte Jahreszeit hat begonnen und wir können uns auf die kulinarischen Highlights des Herbstes freuen! Das Fest des heiligen St. Martin steht vor der Tür. Zum Klassiker Gans, Soß und Kloß möchten wir Ihnen unser gleichnamiges Weinpaket anbieten: 

Weinpaket Gans, Soß und Kloß

Weinpaket mit 12 Flaschen ausgesuchter Weine für herbstliche Genüsse :-) 

 

3 Flaschen Riesling halbtrocken 2014 Klottener Brauneberg, 0,75L

Aromen von dunklen Beeren, mineralisches Bouquet, rassige Säure, schmelziger Abgang

ausgezeichnet mit der silbernen Kammerpreismünze

3 Flaschen Eine gute Zeit 2015, 0,75L

Cuvée aus Riesling, Müller-Thurgau und Gewürztraminer

würzig-blumige Frucht, ausgeglichene erfrischende Säure, schlank, fein, erfrischend, leicht

3 Flaschen Spätburgunder trocken Pommerner Rosenberg 2010, 0,75L

Waldbeeren, Vanille, Holz

passt zu Wild, Rind und Käse

3 Flaschen Merlot trocken Pommerner Sonnenuhr 2014, 0,75L

dunkle Beeren, Holz

passt zu Wild und Rind

147,90 €

140,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit
0 Kommentare

Leibspeise mal ANDERS: Sauerbraten von der Mosel

Starkoch Sören Anders aus Karlsruhe hat sich mit kreativen Gerichten aus saisonalen Produkten der Region seinen Namen gemacht. Für die SWR-Reihe "Leibspeise mal ANDERS" bereist er mit seiner mobilen Küche das Sendegebiet und besucht Hobbyköche, die noch ganz traditionelle Gerichte ebenfalls mit den Produkten aus ihrer Region zubereiten.

Zu Gast in Pommern an der Mosel trifft er auf die Winzermeisterin Hildegard Moritz. Hoch in den Pommerner Weinbergen bereiten die beiden einen rheinischen Sauerbraten zu - Hildegard ganz klassisch und Sören mit seiner modernen Interpretation – ANDERS eben.

 

Sauerbraten mal ANDERS

Das Fleisch für den Braten findet er bei Rinderzüchter Peter Mauer, der auf die in Deutschland seltene Rasse der Piemonteser setzt. Das Fleisch dieser Tiere ist so fein marmoriert, dass sich die Garzeit um die Hälfte reduziert. Als Beilage zum Braten gibt es an der Mosel rote Weinbergpfirsiche, die in dem fast mediterranen Klima ähnlich gut gedeihen wie der berühmte Riesling.

 

Sendung am Samstag, 15.10.2016, 18:15 Uhr

SWR Fernsehen BW

0 Kommentare

Abenteuer Weinlese

Falls Sie Interesse haben uns während der Weinlese zu besuchen und uns in der für uns aufregendsten Zeit des Jahres über die Schulter schauen möchten, freuen wir uns natürlich jeder Zeit darüber. Da es allerdings in den nächsten Wochen wahrscheinlich viel zu tun geben wird und es manchmal auch turbulent auf dem Hof zugehen kann, empfehlen wir eine kurze Vorab-Anmeldung.  

Gerne nehmen wir uns Zeit für Ihren Besuch und zeigen Ihnen den Weg unserer Weine vom Rebstock bis ins Glas. Anmeldungen unter 02672 / 93 66 0 oder info@schneiders-moritz.de 

0 Kommentare

Den goldenen Oktober mit unserem Wein des Monats genießen:

Riesling trocken 2014 Pommerner Rosenberg

Unser Riesling trocken 2014 Pommerner Rosenberg wurde Mitte Oktober 2014 durch selektive Handlese in der Steillage geerntet und bei ca 10°C spontan vergoren. Zwölf Monate lag der Wein auf dem Vollhefelager und wurde schließlich im Oktober 2015 abgefüllt. Nach einigen Monaten Ruhe in der Flasche ist der Wein seit dem Frühjahr im Verkauf. 

Mit Aromen von Pfirsich, tropischen Früchten, Ananas, seiner öligen Textur und der perfekt eingebundenen Säure ist dieser Klassiker lange präsent am Gaumen. 

 

ausgebaut in Edelstahl

Aromen: Pfirsich, tropische Früchte, Ananas

Lagerpotential bis 2024

ideale Trinktemperatur 10°C

passt zu Steinbutt, Zander, Rindfleisch, asiatischer Küche, Kürbis, Risotto

ausgezeichnet mit der goldenen Kammerpreismünze

vorhandener Alkohol: 12,51% vol.

Restzucker: 6,8 g/L

Säure: 8,1 g/L

Inhalt: 0,75 L

Preis / Liter: 16,67 Euro / enthält Sulfite

12,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit
0 Kommentare

wir sind dann mal in der Lese...

Die Trauben des Jahrgangs 2016 sind reif!

Seit Anfang der Woche sind wir fleißig mit der Lese der Trauben beschäftigt und freuen uns nicht nur über strahlenden Sonnenschein bei der Arbeit, sondern auch über gesundes Lesegut, eine Spitzenqualität und viele helfende Hände :-)

So kann`s weitergehen!

0 Kommentare

Es geht los!

Die Trauben des Jahrgangs 2016 sind reif. 
Wir machen uns auf in die Lese 💪🏼

0 Kommentare

Es war grandios!

Liebe Leute! Wir hatten ein grandioses Wochenende! Das Winzer-Hof-Fest 2016 war spitze!

Wir möchten uns bei allen Helfern bedanken, die dazu beigetragen haben, dass das Winzer-Hof-Fest wiedermal ein voller Erfolg war! Wir hatten zwar ein extrem anstrengendes Wochenende mit viel zu wenig Schlaf, aber es war uns im wahrsten Sinne des Wortes ein Fest Gastgeber zu sein!

Wir danken allen Besuchern, Weinfreunden, Genießern, Feierwütigen und Tänzern für eine extrem angenehme Stimmung während des gesamten Wochenendes!

...und hier nun die versprochenen Bilder:

0 Kommentare

Am Sonntag, den 25. September geht`s nach Kobern-Gondorf!

Auf Schloss Liebieg präsentieren die Winzer der Vereinigung "Köche & Winzer an der Terrassenmosel" zwischen 14.00 und 18.00 Uhr ihre Weine.
Wer bei schönem Wetter Lust auf eine abwechslungsreiche Probe in einer außergewöhnlich hübschen Location hat, kommt am besten mal vorbei :-) 
Karten gibt es im Vorverkauf (18 Euro) in unserem Onlineshop oder an der Tageskasse (20 Euro). 
Viel Spaß!

www.koeche-und-winzer.de

https://www.facebook.com/schlossliebieg/

0 Kommentare

Unsere Party-Cam ist ab heute Abend unterwegs! :-)

Heute um 18.30 Uhr geht es endlich los!

Die Wettervorhersage verheißt uns ein trockenes, nicht zu heißes Wochenende. Perfekte Bedingungen für das Winzer-Hof-Fest.

 

Wie jedes Jahr versuchen wir die schönsten Momente des Festes in Bildern einzufangen. Solltet Ihr uns vor die Linse laufen, so könnt Ihr Euch und die gesammelten Werke des Festes ab kommenden Mittwoch auf unserer Webseite wiederfinden. 

 

Viel Spaß :-)

0 Kommentare

Morgen ist es so weit: das legendäre Pommerner Straßenweinfest beginnt

Noch sind die Hallen leer, die Kerzen aus, die Töpfe kalt. Morgen um 18.30 Uhr eröffnet unsere Weinkönigin Corinna das diesjährige Pommerner Winzer-Hof-Fest. Wir freuen uns schon jetzt auf eine gute Zeit mit allen Gästen, Besuchern, Tänzern und Weinfreunden! 

 

Hier der Fahrplan: 

Eröffnung am Freitag, 16.09.2016 um 18.30 Uhr mit der bezaubernden Weinkönigin Corinna und ihrer Prinzessin Andrea. Begleitet werden die beiden von der Winzerappelle Pommern. 

Am Samstag, 17.09.2016 (das Fest der heiligen Hildegard von Bingen übrigens) öffnen um 14.00 Uhr Höfe, Keller und Küchen. Das Fest zieht in die zweite Runde ein und alle sind gewappnet für einen langen Abend. 

Am Sonntag, 18.09.2016 öffnen die Höfe und Küchen ab 11.00 Uhr nach dem Hochamt. Wir freuen uns auf den Frühschoppen und auf einen entspannten Ausklang des Festes. 

 

Es kann losgehen Leute!

0 Kommentare

Was Süßes gefällig? Dann unbedingt unseren Wein des Monats September probieren:

Riesling 2015

Qualitätswein

ausgebaut in Edelstahl

ideale Trinktemperatur: 10° C

Aromen: Pfirsich, Apfel, Aprikose

ausgeglichener erfrischender Riesling

schlank, fein, erfrischend, leicht

Lagerpotential bis Mitte 2018 

ideale Trinktemperatur 10°C

passt zu Desserts, Petit Fours, Kuchen und Marmeladenbroten :-)

vorhandener Alkohol: 10,5% vol.

Restzucker: 34 g/L

Säure: 8,4 g/L

Inhalt: 0,75 L

enthält Sulfite

Preis: 7,00 Euro

Preis / Liter: 9,33 Euro / enthält Sulfite

7,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit
0 Kommentare

...mit großen Schritten gen Herbst

Ein kurzer Lagebericht von Kilian Moritz aus dem Weinberg:

Ab Mitte August fangen die ersten Beeren an einen glasigen Schimmer zu bekommen. Man spricht vom Weichwerden der Beere bzw. vom Reifebeginn. Was vom Zeitpunkt her im langjährigen Mittel betrachtet auf einen guten Jahrgang hoffen lässt.

Der nasse Sommer hat aber auch seinen Tribut gefordert. Das feuchte Wetter während der Blüte hat besonders dem Müller-Thurgau und den Burgundern zugesetzt. Hier war das Zeitfenster, in welchem die Pflanzenschutzmaßnahme erfolgen musste manchmal mit wenigen Stunden extrem klein und schwer zu treffen.

Jetzt sind diese jedoch erfolgreich abgeschlossen und es geht an die besondere Pflege der Trauben: Blätter um die Trauben werden entfernt, damit diese mehr Sonne abbekommen. Dies fördert das Dickenwachstum der Beerenhaut und hält Insekten fern. Ebenso wird das Abtrocknen der Trauben vom Tau nach kühlen Spätsommernächten beschleunigt. 

Bei dieser zeitintensiven Arbeit gilt wie so oft das Motto: so viel wie nötig aber so wenig wie möglich, da entfernte Blattfläche auch die Photosynthese-/Assimilationsleistung herabsetzt. Zeitgleich werden zusätzlich selektiv Trauben entfernt, um die Grundqualität zu steigern.

0 Kommentare