We love Steinpilze!

Ein wunderbares Rezept von Christian Heinz vom Restaurant Historische Mühle Vogelsang

Weil wir den Herbst, die Gerichte, die er mit sich bringt und vor allem Steinpilze so sehr lieben, haben wir unseren Freund Christian Heinz vom Restaurant Historische Mühle Voglesang - bekannt aus Mein Lokal, Dein Lokal - gebeten, uns sein Lieblingsrezept aufzuschreiben. Und voilà, here we go: 

Hausgemachte Nudeln mit Steinpilzen und Liebstöckel 

für 4 Personen

für die Nudeln: 300 g Mehl / 3 große Eier / 4 Prisen Salz zum kochen

und für die Sauce: 300 g feste Steinpilze / 4 Frühlingszwiebeln / 1 EL Butter / 150 ml Gemüsebrühe / 200 g Sahne / 2 EL Liebstöckel (frisch geschnitten) 1 Msp. Zitronenschalenabrieb

los gehts: Mehl und Eier vermischen und kneten bis ein glatter Teig entsteht. Anschließend kaltstellen. Steinpilze putzen, trocken abreiben und in 1 cm breite Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in ½ cm breite Ringe schneiden. Nudelteig mit einer Nudelmaschine in dünne Bandnudeln drehen. Alternativ mit einem Nudelholz den Teig ausrollen und anschließend von Hand schneiden. Nudeln in einem Topf mit reichlich Wasser und dem Salz bis kurz vor al dente kochen. Butter in einer großen Pfanne erhitzen und Steinpilze darin braten. Mit einer Prise Salz und Zitronenabrieb würzen. Brühe in einer großen tiefen Pfanne mit der Sahne erhitzen. Nudeln und Liebstöckel dazugeben und köcheln lassen bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist. Die Steinpilze mit den Frühlingszwiebeln untermischen.

Die Nudeln mit Steinpilzen in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten, mit Parmesan bestreuen und sofort genießen! 😋

Christian Heinz

Historische Mühle Vogelsang

www.muehle-vogelsang.de

Dazu empfehlen wir MONS MARTIS Riesling trocken 2016

Kommentar schreiben

Kommentare: 0