Mostbrötchen aus dem römischen Kochbuch des Apicius

500 g Mehl 

300 ml Traubensaft 

1 Würfel Hefe 

2 Esslöffel Anis gemahlen 

1 Esslöffel Kreuzkümmel gemahlen 

75 g Schweineschmalz 

75 g geriebenen Käse nach Wahl (am besten Schafskäse) 

20 Lorbeerblätter 

 

Mehl, Traubensaft und Hefe zu einem Teig verarbeiten / kneten und gehen lassen. Dann die restlichen Zutaten zugeben und gut durchkneten. Lorbeerblätter auf dem gefetteten Blech oder Backpapier verteilen Aus dem Teig Brötchen formen und jeweils auf ein Lorbeerblatt setzen. Die Brötchen bei 180° ca. 30 – 35 Minuten backen.