Weingut. Familie.

Seit mehr als zwölf Generationen wird Riesling in unserer Familie groß geschrieben. Und seit nunmehr zwölf Jahren ist Kilian Moritz verantwortlich für den An- und Ausbau der Weine. Er leitet gemeinsam mit seiner Mutter Hildegard das Weingut. 

Mosel. Heimat.

Der Weinbau in den Steilhängen der Mosel ist harte Arbeit und setzt viel Gefühl für den Umgang mit der Natur voraus. Doch die Mühe lohnt sich! Denn wir profitieren vom milden Mikroklima am längsten zusammenhängenden Südhang der Mosel, das von der breiten Wasserfläche und der Ausrichtung der Lagen begünstigt wird. 

Und wer kann schon von sich behaupten, mit solch einer Aussicht arbeiten zu dürfen? 

Schiefer. Boden.

Nicht nur das Klima, sondern auch der Schieferboden verleiht unseren Weinen ihren Charakter. Der Stein speichert am Tag die Sonnenwärme und temperiert die Rebe in der Nacht. So entstehen für den Anbau von Riesling optimale Bedingungen. 

Riesling. Reben.

Die Rebsorte Riesling dominiert die Lagen des Weingutes. Zudem kultivieren wir unter anderem auch Müller-Thurgau mit bemerkenswert altem Rebbestand.

In der historischen Lage Rosenberg wächst einer der ältesten wurzelechten Rieslinge Europas.

Feste. Feiern.

Wir bieten zu allen Anlässen für Gruppen bis zu 150 Personen und in verschiedenen Räumlichkeiten den perfekten Rahmen für rauschende Feste. Unsere Gastropartner aus der Region liefern für Sie das dazu passende Catering.

Wir beraten Sie gerne zusätzlich im Rahmen einer eigens auf Sie abgestimmten Probe, um den passenden Wein und Sekt für Ihre Feier zu finden. Gemeinsam mit Ihnen stellen wir Ihre persönliche Weinkarte zusammen - passend zu Ihrem Essen an Ihrem großen Tag. Gerne statten wir Ihren Festwein und Sekt mit Ihrem persönlichen Etikett aus.

Brennrecht. Destille.

Seit 1833 ist die Familie im Besitz eines Brennrechts. 

In der Brennerei verarbeiten wir im Sinne nachhaltigen Arbeitens die Nebenprodukte der Weinbereitung - Trester und Weinhefe - zu Destillaten. Darüber hinaus landen nach kontrollierter Maischegärung auch regionale Obstsorten im Brennkessel.