Liebe Weinfreunde,

in der Natur grünt und blüht es und auch die Reben haben sich prächtig entwickelt.

Durch die sehr gute Wasserversorgung schreitet das Wachstum rasant voran. Die Gescheine (der Fruchtansatz der Trauben) stehen kurz vor der Blüte. Die jungen Triebe müssen aufgebunden werden, um ein optimales Wachstum zu fördern. Diese Arbeit nennen wir Heften. Triebe, die in der Entwicklung zurück sind, werden entfernt um die volle Kraft der Pflanze in die besten Trauben zu lenken. Gleichzeitig reduzieren wir dadurch schon jetzt den Ertrag und erhalten eine luftigere Laubwand.

Wie jedes Jahr sind die Burenziegen von Florian Kaufmann zu Gast in Pommern und kümmern sich um die Landschaftspflege. Brachflächen werden so schonend freigehalten. 

Und auch der Wanderschäfer Steffen Carmin ist wieder mit seiner Herde am Goldberg eingetroffen. Vielleicht haben wir sogar Glück und sehen die Schafherde bei einer unserer Weinwanderungen…

Weinwanderung Marslay am 08.06.2024  

Bei dieser 2-stündigen Wanderung durch die Weinberge genießen Sie unsere Weine bei imposantem Blick ins Moseltal. Im Preis von 22,00 Euro sind drei Weine, Brot und Mineralwasser enthalten.

 

Weinwanderung Pommerbach am 13.07.2024

Ein Spaziergang im romantischen Pommerbachtal ist immer schön. Erfrischende und saubere Waldluft, ein schöner Bachlauf, dazu gute Gespräche und der Genuss von Sekt – was kann es besseres geben? Im Preis von 25,00 Euro sind drei Sekte, Brot und Mineralwasser enthalten.

 

Weinwanderung Rosenberg am 10.08.2024

Einen der ältesten Rieslingweinberge Deutschlands in der historischen Steillage Rosenberg gilt es zu erkunden. Weine dieses Weinberges aus drei Jahren werden vor Ort verkostet. Im Preis von 35,00 Euro sind drei Weine, Brot und Mineralwasser enthalten.

 

Weinwanderung Sonnenuhr am 07.09.2024

Wir erwandern den längsten zusammenhängenden Südhang der Mosel. Diese sonnenverwöhnte Südlage ist der Nährboden einer breiten Sortenvielfalt. Im Preis von 22,00 Euro sind drei Weine, Brot und Mineralwasser enthalten. 

Wir starten jeweils um 16 Uhr im Weingut, Zehnthofstraße 8 in Pommern.

The Grillsaison is eröffnet!

Beim Grillen geht es nicht nur um’s Essen, sondern auch um geselliges Beisammensein mit Familie und Freunden. Wein ist dabei nicht nur ein schöner Essensbegleiter, sondern trägt auch zum gemütlichen Miteinander und gemeinsamen Genießen bei. Im Grill-Weine-Paket haben wir eine bunte Mischung für jeden Geschmack zusammengestellt:

Spätburgunder Rosé 2023

Rivaner feinherb 2023

Weißburgunder 2023

Grauburgunder 2023

Sauvignon blanc 2023

Eine gute Zeit, Weißweincuvée 2023

(jeweils eine Flasche enthalten)

53,20 €

46,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Wie sind wieder auf Weintour...

Wie Sie wissen, sind wir regelmäßig im Bundesgebiet unterwegs und liefern unsere Weine ab einer Bestellmenge von 30 Flaschen oft persönlich aus. Die nächsten Touren planen wir für den Zeitraum Ende Juni bis Mitte Juli. Wir möchten diesmal gerne auch Gegenden ansteuern, die wir bisher nicht angefahren haben. Deshalb melden Sie sich gerne mit Ihrem individuellen Wunsch für Ihre Region. Die genauen Termine geben wir bekannt, sobald wir uns einen Überblick über die Bestellungen gemacht haben. Je früher Ihre Bestellungen und Lieferwünsche bei uns eintreffen, desto eher stehen die Termine!

Bitte setzen Sie sich hierzu gerne telefonisch (02672 93 66 0) oder per Email (info@schneiders-moritz.de) mit uns in Verbindung. Selbstverständlich können Sie auch wie gewohnt über unseren Onlineshop jederzeit, bequem und schnell bestellen. Geben Sie dann lediglich beim Bestellvorgang den Hinweis "Weintour" im Feld "Anmerkung zur Bestellung“ an.

Für Reservierungen zu unseren Veranstaltungen oder Weinbestellungen und/oder -beratung setzen Sie sich ebenfalls gerne telefonisch (Telefon: 02672 93660) oder per E-Mail (info@schneiders-moritz.de) mit uns in Verbindung.

...oder schauen Sie gerne jederzeit in unserem Online-Shop vorbei.

Wir wünschen nun eine sonnige Zeit mit vielen schönen Genussmomenten!

Ihre Winzerfamilie Moritz

Magnums & Minis

Unsere Magnumflaschen: 

Sie haben etwas Besonderes zu feiern oder suchen nach einem tollen Präsent für einen lieben Menschen? Unsere Magnumflaschen sind Blickfang und exklusives Geschenk zugleich. Aufgrund des doppelten Volumens und der schmalen Flaschenform hat der Wein im Vergleich zur normalen Flasche weniger Luft-Oberfläche, reift dadurch langsamer und entwickelt so ein neues Geschmacksbild.

 

Eine gute Zeit Weißweincuvée 2021 25,00 Euro

Riesling Winzersekt trocken 2019 27,50 Euro

Riesling Winzersekt brut 2019 30,00 Euro

 

Selbstverständlich werden unsere Sekte auch in der Magnumflasche nach dem traditionellen Champagnerverfahren hergestellt.

Unsere Kleinen: 

Frühlingzeit bedeutet auch Ausflugs- und Wanderzeit. Unsere kleinen To-Go-Flaschen sind die perfekten Wanderbegleiter, passen bequem in jeden Rucksack und vervollständigen das Picknick bei einer Rast.

 

Riesling trocken 2021 3,50 Euro

Riesling halbtrocken 2021 3,50 Euro

Goldbäumchen 2021 lieblich 3,50 Euro

 

Und so kommen unsere Kleinen auch prima als Geschenk an: drei Flaschen in der Geschenktüte als Präsent für 10,00 Euro

0 Kommentare

Frühling lässt sein blaues Band...

mit den ersten warmen Temperaturen ist die Natur farbenfroh zum Leben erwacht. Überall sieht man Blumen sprießen und auch die heimische Tierwelt genießt die Frühlingssonne. Die ausgiebigen Regenfälle im Winter konnten das starke Wasserdefizit ausgleichen, sodass wir das erste mal seit langem mit vollem Wasserspeicher ins Jahr starten.

Die Rebschnittarbeiten und das Binden haben wir bereits erledigt und konnten unsere Weinberge für den neuen Jahrgang bestens vorbereiten.

In guten Lagen treiben die Reben schon aus, was diesem Jahr einen Vegetationsvorsprung von etwa drei Wochen zum langjährigen Mittel entspricht. Das lässt auf einen guten Jahrgang hoffen, da sich die Reben über eine längere Zeitspanne und hoffentlich viele Sonnentage entwickeln können.

In den Weinbergen zeigt sich überall eine Fülle von rosafarbenen Blüten des Weinbergspfirsichs. Die von den Römern angesiedelte Frucht ist aus den Weinlagen im Moseltal nicht wegzudenken. Sie ist eine der Urformen des heutigen Tafelpfirsichs - etwas kleiner, dickschalig und pelzig, aber hocharomatisch, nutzen wir sie als Grundlage für unseren Pfirsecco, den Likör vom roten Weinbergpfirsich und den Brand vom roten Weinbergpfirsich.

Frühlingszeit ist Spargelzeit

Passend zur nun beginnenden Spargelzeit haben wir ein Weinpaket zusammengestellt, welches perfekt mit verschiedenen Spargelgerichten harmoniert - ob einfach vom Grill mit zerlassener Butter oder Hollandaise, als Salat oder Ragout. In unserem Spargelpaket ist für jede Spargelvariante der richtige Wein dabei. 

Spargel-Wein-Paket

Jeweils zwei Flaschen 

Rivaner trocken 2022

Rivaner feinherb 2022

Pommern Riesling trocken 2022

Flascheninhalt jeweils 0,75 L / Preis/Liter: 10,00 Euro / enthält Sulfite

51,20 €

45,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Je wärmer die Temperaturen werden, desto mehr zieht es uns ins Freie: Spaziergänge mit Familie und Freunden, gesellige Treffen auf Events, Essen und Trinken auf Sonnenterrassen...

Auch in diesem Jahr haben wir Wanderungen durch unsere Weinberge und interessante Veranstaltungen geplant, bei denen wir Sie gerne begrüßen: 

 

Unsere beliebten Weinwanderungen:

Weitere Termine...

Für Reservierungen zu unseren Veranstaltungen oder Weinbestellungen und/oder -beratung setzen Sie sich gerne telefonisch (Telefon: 02672 93660) oder per Email (info@schneiders-moritz.de) mit uns in Verbindung. Oder Sie schauen in unserem Online-Shop vorbei.

0 Kommentare

Unsere Veranstaltungstermine 2024 sind online!

Wir laden ganz herzlich ein zum Entdecken, Erleben und Genießen! 

Falstaff Weinguide 2024 & Grauburgunder Trophy 2023

Wir freuen uns sehr, denn unser Grauburgunder 2022 hat bei der falstaff Grauburgunder Trophy 2023 sehr gut abgeschnitten und 90 Punkte erreicht.

"In der Nase Aromen von reifer Birne, Cantaloupe-Melone, Butter, Vanille und etwas gerösteten Mandeln sowie leicht rauchige Nuancen. Am Gaumen hat der Wein eine schöne Fülle, das Holz ist spürbar, aber gut integriert mit einer feinen Säure, einer Prise Kohlensäure und einem mittelkräftigen Abgang."

falstaff 90 Punkte

Im Falstaff Weinguide 2024 wurden unsere Weine durchweg sehr gut bewertet und wir freuen uns riesig über die hohe Punktevergabe! 


0 Kommentare

Falstaff Sauvignon Blanc Trophy 2023

falstaff Sauvignon Blanc Trophy 2023: 90+ Punkte

"Keine allzu laute Sauvignon-Nase, Mango, etwas Maracuja, Stachelbeere, Apfel, Johannisbeere, etwas laktisch, Naturjoghurt. Straff gebaut am Gaumen mit guter Spanunng und passendem Extrakt, trocken, unkitschig, mit einer präsenten und gut eingewobenen Säure. Aus einem Guss."

 

Bereits im zehnten Jahr bauen wir diesen aromatischen Wein sortenrein aus und sind auch vom Jahrgang 2022 begeistert! Trocken ausgebaut bringt dieser saftige Weißwein extrem viel Trinkfreude und passt super zu Pasta und Salat!

Sauvignon Blanc 2022

falstaff Sauvignon Blanc Trophy 2023: 90+ Punkte

trocken ausgebaut in Edelstahl

Stachelbeere, Kräuter, saftig

passt zu Pasta & Salat

ideale Trinktemperatur: 10° C

Lagerpotential bis 2025

Restzucker: 2,0 g/l

Säure: 6,3 g/l

Alkohol: 12,0% vol.

Inhalt: 0,75 L

Preis / Liter: 12,00 Euro / enthält Sulfite

9,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Die Traubenlese 2023 ist geschafft!

Gestern haben wir die Traubenlese 2023 beendet 🙂 Ein anstrengender Herbst liegt hinter uns 🙃 Dennoch können wir sagen: Der Jahrgang 2023 hat uns eine sehr gute Traubenqualität beschert. Auch wenn wir viele Extrameilen laufen und mehr Arbeit als sonst in unsere Weinberge stecken mussten. Denn sowohl vor als auch währenddessen musste extrem und penibel aussortiert, selektiert und minderwertiges bzw. beschädigtes Lesegut herausgeschnitten werden. Die Mühen haben sich sehr gelohnt! Und ein besonderer Dank geht an unsere Wahnsinns Lesemannschaft! 

Während der finalen Rieslinglese in den letzten Tagen haben Mensch und Traube noch einmal eine ordentliche Portion Sonne abbekommen, so dass der Endspurt doppelt Spaß gemacht hat ☀️🍇

0 Kommentare

Winzer-Hof-Fest 2023

Wie jedes Jahr am dritten Wochenende im September fand auch dieses Jahr unser legendäres Winzer-Hof-Fest statt und die Hauptstraße verwandelte sich wieder in die schönste Feststraße der Terrassenmosel. Mit der Winzerkapelle Pommern und Weinkönigin Anna wurde das Fest traditionell am Freitag eröffnet. Am Samstag ging es mit Musik und Tanz in der Feststraße weiter. 

Am Sonntag starteten wir mit dem Frühschoppen und ließen das Fest am späten Nachmittag wieder mit der Winzerkapelle Pommern gemütlich ausklingen.

 

Traubenlese 2023

Vergangene Woche haben wir unseren Grauburgunder geerntet. Hier war die Lese nicht einfach. Es musste streng ausgelesen und -sortiert werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Zwar nur 60% des Ertrags im Vergleich zu den Vorjahren, dafür aber blitzsaubere und gesunde Trauben! Eine tolle Arbeit unserer Lesemannschaft! 🫶🏼

Anschließend ging es in unseren Weißburgunder-Weinberg. Hier wurde noch einmal ungesundes und beschädigtes Lesegut ausgelesen, um den übrigen Traube noch eine Portion extrasonne zu gönnen. Happy Harvest 🍇


Trauben-Check

Wir haben am Wochenende noch einmal die Weinberge gecheckt, bevor wir gestern schließlich in die Lese gestartet sind und unseren Müller-Thurgau geerntet haben. In den nächsten Tagen steht noch einmal Vorselektion in den Burgunderweinbergen auf dem Plan 🍇

Neue Fässer im Keller

Vor der Traubenlese gab es für Merlot und Spätburgunder noch ein neues Zuhause 🙂 

Für unsere Rotweine haben wir neue Barriques in den Keller gelegt 🤩 Für unseren Spätburgunder gab es ein neues Fass aus Pfälzer Eiche und drei Zweitbelegungen aus dem Burgund. Wir achten beim Holzfasskauf immer darauf, dass das Holz kleine Poren hat - ein Hinweis darauf, dass die Eiche langsam gewachsen ist und aus nördlicheren Ländern wie Deutschland und Frankreich stammt. Uns genügt bei Barriques eine leichte Toastung, damit die feine Frucht des Burgunders im Vordergrund bleibt. Für den Merlot gab es zwei Zweitbelegungsfässer aus dem Burgenland, für kräftigen röstigen Geschmack! Hipp Hurra! Wir freuen uns auf unsere Roten 🍷🔥

Maxime Herkunft Mosel

Wir freuen uns sehr, dass wir ein Teil des neu gegründeten Vereins Maxime Herkunft Mosel sind. Die Idee des Vereins stammt aus Rheinhessen, wo bereits seit fünf Jahren zahlreiche Weingüter unter der Flagge Maxime Herkunft zusammenarbeiten.

Im Anbaugebiet Mosel sind es nunmehr 30 Weingüter, die sich zusammengeschlossen und auf einen gemeinsamen Leitfaden verständigt haben. So richten auch wir fortan unser Portfolio auf das dreistufige Klassifikationsmodell aus Guts-, Orts- und Lagenweinen aus. 

Gutsweine sind dabei der Einstieg in die herkunftsgeprägte Qualitätshierarchie und stellen die Visitenkarte des Winzers dar. Ortsweine entstammen den besten Weinbergen innerhalb eines Orts und sind Botschafter des jeweiligen Terroirs. Sie stehen für gebietstypische und traditionelle Rebsorten. Lagenweine zeichnen die besten Lagen der Moselregion aus, sie stammen ausschließlich aus Einzellagen mit klimatischen und geologischen Besonderheiten und sind charakterstarke Vertreter ihrer Rebsorte.

Unser Portfolio war bereits vor Vereinsgründung weitestgehend auf die Klassifizierung Gutswein / (Ortswein) / Lagenwein ausgerichtet. Einzig der Ortswein hat in der Kollektion noch gefehlt. Das dreistufige Klassifikationsmodell haben wir nun komplettiert und freuen uns nun unseren ersten Ortswein Pommern Riesling trocken 2022 vorstellen zu können: Ein charakterstarker Riesling aus der Schiefer-Steillage Pommerner Zeisel, selektiv per Hand gelesen, aus vollreifem, gesundem Lesegut, etwas Maischestandzeit, spontan, kalt in Edelstahl vergoren. Mit seiner markanten Fruchtsäure bringt dieser kraftvolle Riesling auf jeden Fall einiges an Reifepotential mit. Viel Spaß beim Probieren :) 

Pommern Riesling trocken 2022

Ortswein

selektive Handlese in der Schiefer-Steillage Pommerner Zeisel

vollreifes, gesundes Lesegut

fünf Stunden Maischestandzeit

spontan, kalt vergoren in Edelstahl 

Markante Fruchtsäure

3 bis 5 Jahre Reifepotenzial

ideale Trinktemperatur 10°C

Restzucker: 2,4 g/l

Säure: 8,5 g/l

Alkohol: 12,5% vol.

Inhalt: 0,75 L

Preis / Liter: 14,67 Euro / enthält Sulfite

11,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Unsere Lage Klottener Brauneberg

Zwischen Cochem und Klotten befindet sich unscheinbar zwischen der Bahnstrecke und sehr schroffer Felswand eine der heissesten Weinlagen der Region. In reiner Südausrichtung wird die Sonneneinstrahlung durch die breite Moselschleife und den freiliegenden Schiefer der Felsen oberhalb vom Weinberg verstärkt. Ein Effekt, der die Aromatik der Weine dieser Lage besonders in Richtung exotische Früchte prägt. Als Unterstützung für die Reben dienen ganz klassisch einzelne Nadelholzpfähle, die vom Gewicht leicht in den Weinberg zu transportieren und nicht zu dick sind, damit die Triebe daran ranken können. Diese Art von Erziehung ermöglicht eine flexible Bewirtschaftung, denn wir können uns so auch quer zum Steilhang bewegen. Der Weinberg ist eine zusammenhängende Schieferterrasse, die zu 100% mit Hand bewirtschaftet wird. Der hohe Schieferanteil begünstigt eine pure Mineralität im Wein. 

Döppekooche-Schmaus

Wir haben in diesem Jahr das kleine Zeitfenster zwischen Herbst- und Vorweihnachtsstress genutzt, um mit der gesamten Familie beim traditionellen Döppekooche-Schmaus durchzuschnaufen 😋 Dabei ist das Grundrezept Mosel auf und ab bis Rhein und Nahe eigentlich immer relativ ähnlich. Die Gretchenfrage lautet vielmehr: Speck, Rauchfleisch oder Mettwurst? Hier findet Ihr unser persönliches Familienrezept...

2 kg Kartoffeln 

ein trockenes Brötchen vom Vortag

etwas Milch 

2 Eier

150 g gewürfelter, durchwachsender Speck (womit unsere Gretchenfrage geklärt wäre 😁)

2 Zwiebeln 

Salz, Pfeffer, Muskatnuss 

Pflanzenöl

gusseiserner Bräter

 

Zubereitungszeit ca. 2,5 Stunden

 

Kartoffeln schälen, mit der Küchenmaschine reiben bzw. raspeln und die Kartoffelmasse im Anschluss gut ausdrücken. Das getrocknete, harte Brötchen in Milch einweichen. Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden.

Die Kartoffelmasse nun mit dem milchigen Brötchenbrei, den Eiern, dem Speck und den Zwiebeln gut durchmischen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und abschmecken. Einen gusseisernen Bräter mit Pflanzenöl einpinseln und die Kartoffelmasse einfüllen. Über den fertigen Teig noch einmal (etwas) Öl geben. 

Den Döppekooche im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad 2 Stunden backen. 

Der Döppekocche wird heiß gegessen. Dazu gibt es bei uns traditionell Apfelkompott und Feldsalat. YUMMIE!

Impressionen unserer letzten Weinwanderung

Letzten Samstag sind wir zum vorerst letzten Mal für diesen Sommer gewandert. Unser Weg führte uns - mit einigen Zwischenstopps - über den Goldberg zur Statue der Pomona, wo wir hautnah Gallo-Römische Geschichte erleben konnten.

Sofern es die Rahmenbedingungen im Herbst zulassen, bieten wir dann gerne wieder unsere beliebten Wanderungen an. 



0 Kommentare

Pommerner Rosenberg

Wir sind sehr stolz einer der ältesten wurzelechten Rieslinganlagen Deutschlands in der historischen Lage Pommerner Rosenberg hegen und pflegen zu dürfen. Die Rieslingreben dort wurden um 1860 gepflanzt. Der originale, noch intakte Rebbestand wächst in einzigartiger Terrassen-Steillage am längsten zusammenhängenden Südhang der Mosel direkt hinter der Bahntrasse zwischen Pommern und Klotten. Langgestreckt und nur durch schmale Bahnunterführungen erreichbar ragen die Weinberge in den schroffen, steinigen und steilen Berg. Sie wirken wie von der Natur durch harte Arbeit abgerungen. Unsere Rosenbergweine wachsen auf steinigen, skelettreichen und im unteren Bereich mittelgründigen Schieferverwitterungsboden.

Schmorbraten auf der Meersch

Was war das am Samstag für ein Kaiserwetter! Wir haben den Sonnenschein voll und ganz ausgenutzt und seit langem noch einmal einen traditionellen Schmorbraten im Weinberg gemacht. Vormittags wurde das Feuer geschürt, am frühen Nachmittag war die Glut perfekt und der Braten (eingewickelt in Back- & Zeitungspapier) wurde darin ganz und gar versenkt. Nach knapp drei Stunden hatten wir butterzartes Fleisch, das wir im Sonnenuntergang mit einem guten Glas Riesling genießen konnten. ♥️ #familygoals

1 Kommentare

...in diesen Tagen beschert uns ein Wanderschäfer ungewohnt schöne Bilder unserer Landschaft!

0 Kommentare